Startseite | Kontakt | Versand | Widerrufsbelehrung | AGB | Datenschutz | Impressum
Sie sind hier: Startseite

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetseite. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Angela Heymings, Taufkerzen-Hochzeitskerzen-Shop.de, Wolfsiepen 30, 51688 Wipperfürth, Tel 02267 / 3941, Fax 02267 / 680960, E-Mai info@taufkerzen-hochzeitskerzen-shop.de. Unter genannten Kontaktmöglichkeiten können Sie jederzeit Auskunft über Ihre Daten verlangen.

2. Besuch auf unserer Internetseite

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Internetseite ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Auf Sie als Person bezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhalten wir nur dann, wenn Sie uns diese Daten ausdrücklich mitteilen – zum Beispiel im Rahmen einer Bestellung.
Wir behandeln Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich und geben sie keinesfalls an Dritte weiter (Ausnahme siehe Punkt 9 – Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung).
Internetbasierte Datenübertragungen kann grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen (per Briefpost oder Fax) an uns zu übermitteln.

3. Datenerfassung beim Besuch unserer Internetseite (Protokolldaten/„Server-Logfiles“)

Ihr Browser sendet beim Zugriff auf unsere Internetseite eine Reihe von technischen Daten, die protokolliert werden. Es werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung, verwendetes Betriebssystem, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Menge der gesendeten Daten in Byte sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten.
Alle Daten in den Protokoll-Dateien sind ohne direkten Bezug zu ihren persönlichen Daten und werden keinesfalls mit anderen persönlichen Daten zusammengeführt. Wir registrieren Ihre Zugriffe aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und Betriebssicherheit unserer Systeme zu sichern und um unbefugte Angriffe abzuwehren. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

4. Cookies

Wir behalten uns vor auf unserer Internetseite Cookies zu verwenden. Cookies sind kleine Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Bitte informieren Sie sich über den Einsatz von Cookies allgemein:

„Verbraucher sicher online“ über Cookies https://www.verbraucher-sicher-online.de/thema/cookies (externer Link)
und beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Cookies können auch nachträglich verwaltet oder gelöscht werden. Da sich jeder Browser in der Verwaltung von Cookies unterscheidet, benennen wir (externe) Links für die gängigsten Browser:

Internet Explorer – Cookies erlauben oder blockieren: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox – Cookies erlauben oder blockieren: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome – Cookies erlauben oder blockieren: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari – Cookies erlauben oder blockieren: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera – Cookies erlauben oder blockieren: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

Weiterführende (externe) Links:

Firefox: Cookies verwalten und löschen https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Firefox: Cache leeren https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-Sie-den-Cache-leeren-konnen
Chrome: Cookies verwalten und löschen https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Chrome: Browserdaten löschen https://support.google.com/chrome/answer/2392709?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de
Safari: Verwalten von Cookies https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE
Internet Explorer: Verwalten und löschen von Cookies https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

5. Kontaktaufnahme

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls die E-Mail-Adresse umfasst (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail - bei Kontaktaufnahme per Formular ist ersichtlich, welche Daten erhoben werden). Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden also für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen (z. B. in Rahmen einer Bestellung). Welche Daten erhoben werden, ist aus dem Eingabeformular ersichtlich.
Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unter Punkt 1 erwähnte Adresse des Verantwortlichen erfolgen.
Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.
Eine weitere Nutzung ihrer Daten bedarf ihrer Einwilligung oder einer gesetzlich erlaubten Datenverwendung.

7. Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

Die von Ihnen an uns übermittelten Daten werden nicht zum Zweck der Direktwerbung eingesetzt (z. B. Werbung per E-Mail oder Briefpost).

8. Verwendung von Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet keine Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics oder Google Maps.

9. Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen (z. B. Transportunternehmen oder Paypal als Mittler bei der Zahlungsabwicklung). An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.
Transportunternehmen: Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

Paymentdienstleister (Zahlungsdienstleister)

Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

10. Rechte des Betroffenen Nutzerrechte

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung sowie jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Bitte wenden Sie sich hierfür schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt 1).

11. Datenaufbewahrung

Ihre persönlichen Daten werden nicht länger als nötig für die Zwecke gespeichert, für die sie gesammelt wurden oder wie es in den geltenden Aufbewahrungsrichtlinien und/oder in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht vorgeschrieben ist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.